Die Kennenlerntage der 5ü/5a fanden heuer im Waldfreizeitpark bei den OCHYS in Niederkreuzstetten statt. Die 5A war von 09.09. bis 11.09., die 5Ü von 11.09. bis 13.09. dort. Inhalt und Ziele dieser Zeit waren, Tag und Nacht in der Natur zu verbringen, einander besser  kennenzulernen, den sozialen Zusammenhalt zu fördern, Teamarbeit und Kooperation zu stärken, das Zusammenspiel von Mensch und Natur zu verstehen, neue Perspektiven durch Einfachheit zu gewinnen. Das Basisprogramm bildeten erlebnispädagogische, gruppendynamische Übungen, Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsübungen und -spiele, eine Nachtwanderung und der Besuch im Kletterpark. Die herbstliche Natur, das Lagerfeuer am Abend sowie die Rufe der Kauze im nächtlichen Wald verstärkten die Abenteuerstimmung. Begleitet wurden die Klassen von Prof. Groll- Zeller, Prof. Cerny, Prof. Krasanovsky und Prof. Joschika. Das Feedback der SchülerInnen und Schüler: Es hat Spaß gemacht und war eine gute Gelegenheit, einander besser kennenzulernen!